Weitere Naturheilverfahren

Unsere Kernkompetenzen

Weitere Naturheilverfahren

Vor gut 300 Jahren forderte Descartes die Trennung von Geist und Materie und somit zwischen der Naturwissenschaft und der Geisteswissenschaft. Er war der Begründer der neuen Naturwissenschaften.

Der Hirnforscher Prof. Antonio Damasio beschreibt im Gegensatz zu Descartes in seinem Buch „Descartes Irrtum“ (1994) die enge Verknüpfung zwischen Denken und Fühlen. Seiner Meinung nach beeinflussen sich das körperliche das psychoemotionale System und umgekehrt.

In unserer Praxis finden Sie Verfahren, die auf der Annahme basieren, dass Körper und Geist einander bedingen.

Die Naturheilverfahren:

TCM–Akupunktur

Frankfurt Osteopathie am Römer - Akupunktur-TCM

Was ist TCM–Akupunktur?

Bereits die alten chinesischen Ärzte entwickelten eine der ältesten Naturheilkundeverfahren weltweit, die traditionelle chinesische Medizin (kurz TCM). Sie waren zu der Erkenntnis gekommen, dass Körper, Geist und Seele nicht isoliert zu sehen sind, sondern ein Beschwerdebild eine Dysbalance auf diesen Ebenen darstellt. Die Erfassung der Gesamtheit der Symptome des Patienten auf diesen Ebenen ist wichtig, für die therapeutische Behandlung.

Mit Detlef Freudenberger haben wir einen Heilpraktikerkollegen im Team, der seit 2007 mit der Akupunktur den Aspekt der energetischen Therapie in unserem Haus abdeckt. Er hat eine 3jährige TCM-Ausbildung absolviert. Die Sichtweise des 5 Elemente-Modells, der Bedeutung des Qi und des Wechselspiels zwischen Yin-Yang als Grundlage für eine individuelle Therapie sind die Besonderheiten der Akupunktur.

Informationen zu TCM finden Sie unter agtcm.de

Weitere Informationen zu klassischer Akupunktur unter http://www.heilpraktiker.org/

Therapeuten

Heilpraktiker Detlef Freudenberger

Detlef Freudenberger

Hypnosetherapie

Was ist Hypnosetherapie?

Die Hypnosetherapie ist ein Verfahren, welches eine psychoemotionale Intervention darstellt, in dem das Wechselspiel zwischen Körper und Psyche Berücksichtigung findet. Sind psychoemotionale Gründe als Ursache von Beschwerden und Symptomen vordergründig, ist einer psychotherapeutischen Maßnahme gegenüber der Osteopathie der Vorzug zu geben.

Dr. rer. nat. Susanne Droste komplettiert als erfahrene Hypnotherapeutin und Dozentin für Hypnotherapie mit ihrem Verfahren unsere Therapiebandbreite. Wir sind der Ansicht, dass auch psychoemotionale Faktoren eine wichtige Rolle spielen.

Weitere Informationen finden Sie bei neuro-change.de

Therapeuten

Dr Susanne Droste

Dr. Susanne Droste

Mesologie

Frankfurt Osteopathie am Römer - Mesologie

Was ist Mesologie?

Die Grundprinzipien der Mesologie®

Die Mesologie® ist ein bislang noch relativ junges komplementär-medizinisches Therapie- und Gesundheitsmanagementkonzept. Damit steht die Mesologie® für einen Zukunftsweisenden Paradigmenwechsel in der Medizin und der Auffassung menschlicher Gesundheit.

Integration statt Isolation

Im Gegensatz zur Schulmedizin setzt die Mesologie® nicht einseitig auf Spezialisierung und isolierte Symptombetrachtung. Vielmehr ist dem mesologischen Behandlungsansatz das Prinzip der Integration zu Eigen. Diese vermittelnde Sicht- und Herangehensweise findet auch im Begriff Mesologie® ihren Ausdruck: „Meso“ ist griechisch und bezeichnet „die Mitte“ oder auch die „Mittler-/Zwischenfunktion“, „Logos“ bedeutet „Lehre“ oder „Wissenschaft“.

Komplementarität statt Eindimensionalität

So verbindet die Mesologie® als Komplementärmedizin in der Anamnese, Diagnose und bei der Definition eines ganzheitlich-integrativen Therapieansatzes etablierte traditionelle Heilverfahren – wie beispielsweise die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Ayurveda – mit Erkenntnissen der evidenzbasierten Schulmedizin, der Psychologie, Anthropologie und Philosophie.

Gesundheits- statt Krankheitsmanagement

Dieser integrative Therapieansatz hat sich insbesondere bei der Behandlung chronischer Beschwerden als nachhaltig erfolgreich erwiesen.Damit verweist die Mesologie® auch auf die Zukunft der Medizin im 21. Jahrhundert, in der es weniger um die Krankheits- und Symptombehandlung gehen wird. Stattdessen verschiebt sich der Fokus auf die Prävention von Krankheiten und die Krankheit antizipierende Stärkung der Gesundheit.

Dementsprechend behandelt der Mesologe® nicht nur einfach das Symptom. Vielmehr zieht er das Symptom als Ausgangspunkt heran und entwickelt dann nach umfassender Anamnese ein individuell konzipiertes, integratives Therapieprogramm. Dieses orientiert sich ausschließlich an den spezifischen Gesundheitsbedürfnissen des einzelnen Klienten und mündet im Idealfall in ein Gesundheitsmanagement- und Lebensführungskonzept. Hauptaugenmerk der mesologischen Therapie bildet also stets die positive Stimulation der körpereigenen Selbstheilungskräfte und Vitalität.

Weitere Informationen bezüglich der Mesologie finden Sie hier:

www.frankfurt-mesologie.de

Therapeuten

Mesologe Andreas Hubrich

Andreas Hubrich