Deutsch  |  English  

Kompetenz durch Wissen und Erfahrung.

Ergänzend zur osteopathischen Philosophie finden Sie auch folgende Therapieansätze

Andreas Hubrich
Mesologie

Weitere Informationen

Schon in der Schule interessierte ich mich für Medizin und Gesundheit. Ein Praktikum in einer Reha-Klinik in Bad Nauheim bestätigte mich dann darin, tatsächlich einen medizinischen Beruf ergreifen zu wollen. So trat ich 1988, mit 18 Jahren, die dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeut in Oldenburg an und arbeitete im Anschluss in einer Reha-Klinik mit Schwerpunkt auf Orthopädie und Traumatologie. Die Erfolge, die man durch manuelle Therapie bei der Behandlung orthopädischer Patienten erzielen konnte, überzeugten mich.
Sie veranlassten mich dazu, 1992 an der Ersten Europäischen Akademie für Manuelle Therapie in Kreischa eine Zusatzausbildung nach dem Kaltenborn-Evjenth-Konzept  (OMT) aufzunehmen. Professor Kaltenborn und Professor Evjenth, beide Koryphäen im Bereich der Manualtherapie, inspirierten mich hinsichtlich ihrer umfassenden Kenntnisse spezifischer Wirbelsäulenmanipulationstechniken sehr.
1994 trat ich als diplomierter Therapeut für Orthopädische Manuelle Therapie (OMT) die Leitung des ambulanten Reha-Zentrums in Passau an. Zeitgleich nahm ich meine Lehrtätigkeit als Assistent für Manuelle Therapie bei Frans van den Berg auf. Van den Berg, durch seine Publikationen im Bereich der Physiotherapie in Fachkreisen geschätzt, prägte meine Arbeit und mein Denken in der therapeutischen Praxis nachhaltig. Er beflügelte mich schließlich darin, meinem Wunsch nach ganzheitlicheren Therapiekonzepten weiter nachzugehen.
Daraus resultierte zunächst meine 5jährige Ausbildung zum Osteopathen am College Sutherland in Schlangenbad. Nach erfolgreichem Abschluss bekam ich dort 2004 eine Assistententätigkeit im Fach viscerale Osteopathie angetragen.
2005 legte ich dann die Heilpraktikerprüfung ab und erwarb damit die juristische Voraussetzung, die Osteopathie in selbstständiger Praxis auszuüben.
Dies führte unter anderem auch dazu, dass ich 2007 mit Sven Besch das Kompetenzzentrum für osteopathische Medizin in Frankfurt, die Praxis Osteopathie am Römer, gründete.
Parallel setzte ich meine Lehrtätigkeiten im Bereich der Anatomie und Osteopathie am College Sutherland fort.
Meinem durch die medizinisch-kurative Praxis ständig weiter wachsenden Erkenntnisinteresse bezüglich der Ursachen schwerer (chronischer) Erkrankungen und ihrer Therapiemöglichkeiten wurde und werde ich nach wie vor durch die regelmäßige Teilnahme an Postgraduiertenkursen für osteopathische Behandlungsmethoden gerecht. Dadurch vertiefe und erweitere ich mein Wissen und Therapierepertoire ständig.
Letztlich wurde ich auch so auf den komplementärmedizinisch-integrativen Therapieansatz der Mesologie® aufmerksam und entschied mich schließlich, die dreijährige Ausbildung zum Diplom-Mesologen® zu absolvieren. 2011 schloss ich diese erfolgreich ab.
Seither komplettiert der mesologische Therapieansatz meine osteopathische Praxisarbeit, wenn dies aufgrund der chronischen Beschwerden meiner Patienten sinnvoll und indiziert erscheint. 

Nathalie Assarf
Massage

Weitere Informationen

Ich wurde 1978 in Frankfurt geboren und habe schon schon früh angefangen mich für Massagen und alternative Heilmethoden zu interessieren.Von 2001-2003 besuchte ich die Erich-Ausmeier-Schule für Heilpraktiker und 2004 bekam ich meine Lizenz zur Ausübung der Heilkunde vom Gesundheitsamt.

Da ich gerne mit meinen Händen arbeite, habe ich mich weiterhin in Tiefengewebs- und Thaimassage als auch Klangschalenmassagen und Reiki ausbilden lassen.

2001 habe ich auf einer Indienreise den ersten intensiven Kontakt zum Yoga gehabt und 2004 meine Ausbildung zum Yogalehrer bei BYV abgeschlossen. Besuchen Sie gerne meine eigene Homepage Yoga als Privatstunde biete ich ebenfalls in der Praxis Osteopathie am Römer an. Gerne gebe ich den Menschen weiter, ihren Körper neu kennen und spüre zu lernen.

Dr. Susanne Droste
Stressmanagement / Hypnotherapie / NLP

Weitere Informationen

Forschungsprofil und akademischer Werdegang

  • Studium der Biologie
  • Promotion am Max-Planck-Institut für Psychatrie in Kooperation mit der Ludwig-Maximilian-Universität in München
  • Forschungs-, Interessens- und Beratungsschwerpunkte
    • Präklinische Forschungsschwerpunkte im Bereich der körperlichen und hirnphysiologischen Zusammenhänge von Stress, Angst und Depression und deren Beeinflussbarkeit durch physische Aktivität/Sport an der Universität Bristol (Großbritannien)
    • Postgraduierten Diplom im Bereich Bewusstseinsforschung und Transpersonaler Psychologie an der John Moore Universität in Liverpool (Großbritannien)
    • Publikationsliste

Therapie-, Trainer- und Beratungsprofil

 

  • Staatlich anerkannte Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Examiniert in Hypnosetherapie (anerkannt bei der NCH (UK), ABH, (USA),
  • Stress Management Coach
  • Trainerin für NLP und NLP Coaching
  • Zertifizierte Therapeutin und Ausbilderin für TimeLine TherapieTM
  • freiberufliche Ausbilderin für Hypnosetherapie in Zusammenarbeit mit dem TherMedius Institut (www.thermedius.de)
  • diverse Zusatzausbildungen und Fortbildungen im therapeutischen Bereich
  • Mehr Informationen finden Sie auf meiner Homepage unter www.neuro-change.de

Dr. Matthias Munsch
Karriere-Navigator - Life Coach

Weitere Informationen

Geboren 1972 in Frankfurt am Main. Nach meinem Studium der Anglistik und Germanistik in Marburg/Lahn und London sowie anschließender Promotion “Psychoanalyse in der englischen Moderne” widmete ich mich zunächst der Lehrtätigkeit an einem Frankfurter Gymnasium.

Meine Interessen waren schon immer weit gefächert und ich habe im Laufe meines persönlichen und beruflichen Werdegangs Einblicke in verschiedenste Lebens- und Arbeitsbereiche gewinnen können. Im beruflichen wie privaten Bereich standen dabei die menschliche Psyche, interkulturelles Lernen und Erleben, sowie individuelle Persönlichkeitsentwicklung in allen Facetten immer im Zentrum meiner Aufmerksamkeit.

An der Ganzheitlichen Coaching Akademie habe ich eine Ausbildung zum ganzheitlichen Coach und zum Karriere-Navigator Coach bei Dipl.-Psych. Angelika Gulder absolviert. Zudem ist die Psychosomatik- und Krankheitsbilderdeutung nach Dr. Ruediger Dahlke fester Bestandteil meiner permanenten Fortbildung.

Mit viel Freude und persönlichem Engagement begleite und unterstütze ich Menschen auf ihrem individuellen Entwicklungsweg. Auf meiner Homepage können Sie sich näher über meine Arbeit informieren oder schreiben Sie mir einfach eine E-mail an: info(at)munsch-coaching.de

Detlef Freudenberger
Akupunktur

Weitere Informationen

Detlef Freudenberger

Praxis für traditionelle chinesische Medizin

 

Heilpraktiker

Alte Mainzer Gasse 15 (nahe Römer)

60311 Frankfurt am Main

Tel.: 069 - 29925588