Seit 2001 arbeitet Sven Besch in Frankfurt als ausgebildeter Osteopath, Andreas Hubrich seit 2002. Die erste eigene Praxis hatte Sven Besch bereits 2003 eröffnet, zu dieser Zeit gab es insgesamt erst 5 ausgebildete Osteopathen in Frankfurt.

Da die Osteopathie in Deutschland vergleichsweise jung ist, können wir also fast schon von einer „Tradition“ sprechen.

2007 haben wir, Sven Besch und Andreas Hubrich, uns entschlossen unsere Profession in Frankfurt voran zu treiben, und wir gründeten eine Gemeinschaftspraxis wurde, mit dem Ziel Osteopathie auf einem hochprofessionellen und qualitativ hohen Niveau zu etablieren.

Dabei war es uns immer wichtig, keine „Alternativmedizin“ oder Konkurrenz zur Schulmedizin zu sein, sondern vielmehr eine funktionelle Ergänzung, auf dem Weg zu mehr Gesundheit.

Daher ist uns die Zusammenarbeit mit Ärzten wichtig.

Eine gute Differentialdiagnostik zur Abklärung ob Osteopathie für einen Patienten die primäre Therapie der Wahl ist, sichern wir neben unseren Osteopathie spezifischen Untersuchungen durch einen routinierten Umgang mit orthopädischen und neurologischen Tests, Messungen des Blutdrucks sowie Kenntnissen in Laborwerten.

Wir sind eine offizielle Ausbildungspraxis

Im Laufe der Zeit hat sich unser Team vergrößert. Hierbei ist es uns immer wichtig gewesen, nur Kollegen einzustellen, die unseren Ansprüchen an die Osteopathie entsprechen.
Alle Kollegen haben daher eine solide mehrjährige Ausbildung zum Osteopathen, mit entsprechenden Prüfungen absolviert.

Regelmäßige Weiterbildungen finden sowohl im Team als auch auf externen Fortbildungen statt um die große Vielfalt unseres therapeutischen Tuns zu erweitern.

Um eine möglichst hohe Qualität für die Osteopathie zu fördern, sind wir seit einigen Jahren offizielle Ausbildungspraxis für die Fresenius-Akademie, der größten privaten Hochschule in Deutschland, um Osteopathiestudenten unser Wissen und unsere Erfahrung weiter zu geben.

Wir hören Ihnen zu

Wichtig ist uns, Ihnen als Patient unsere volle Aufmerksamkeit zu schenken, sowohl in der Behandlung aber auch bei dem was Sie uns zu erzählen haben.
Alles kann eine Rolle spielen, bei der detektivischen Arbeit auf der Suche nach den Ursachen Ihrer Beschwerden.

Da wir nun, auf zum Teil schon über 20 Jahre therapeutische Erfahrung zurückblicken können, hat sich unser Wissensschatz und die Möglichkeiten Ihnen zu helfen um einige Bereiche erweitert, die für uns wichtige Bausteine in der Therapie sind um Ihnen auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit Unterstützung zu bieten.

Bei uns finden Sie daher auch Hilfe und Beratung zu Ernährung, Bewegungskonzepten, Stressbewältigung, Interpretation Ihrer Laborwerte und anderen Themen.

Schauen Sie sich dazu gern ein bisschen auf unserer Homepage um.

Wie freuen uns auf Sie
Ihr Osteopathie am Römer Team